Gerald bloggt.

Ein Blog – was sonst?

Zunehmen

Nordic Walking

Heute zuerst ein Zitat:

Same shit every day

und dann ein Filmtitel:

Und täglich grüßt das Murmeltier

Denn heute ist es so wie gestern: Wieder 200g schwerer, wieder meine gleiche Antwort darauf (siehe hier).
Meine Devise: Weitermachen und ungezuckerten Eistee trinken 😉

Gerald

Trainingstyp Nordic Walking

Datum 24.07.2015

Startzeit 08:55:41

Dauer 1:34:24

Kalorien 729 kcal

Distanz 8.78 km

Route

Pace 10:45 min/km

Trittfrequenz

Pedalumdrehungen

Radumfang

Herzfrequenz

Temperatur 28.0 °C

Höhenmeter 291 m | 291 m

Wetter Wolkig

Untergrund Weg

Empfinden Fantastisch

Notizen

Heute: Frust und Ärger!!!

Frust-GewichtsabnahmeHeute ist Frust angesagt. Denn statt dem erwarteten Gewichtsverlust geht es mit den Kilos seit Tagen nicht bergab, sonder sogar wieder leicht bergauf! Ich wiege heute so viel, wie vor 10 Tagen, dazwischen ging es nur bergauf und bergab, hin und her: Waagenslalom!

Aaaahhhh!!!

Geändert habe ich an meinem Bewegungs- und Essverhalten nichts, und trotzdem läuft es nicht so, wie ich will.
Ich weiß, daß das eben manchmal so ist, und daß es wieder anders wird, aber gerade jetzt schiebe ich Frust und Ärger!!!!

Gerald

Bildquelle: Wikimedia, U.S. Air Force photo by Edward Aspera Jr.

frustriert

Das ist der zweite Tag, an dem nichts “weitergeht”. Ich habe sogar wieder 0,1 kg zugenommen, die Fettwerte sind unverändert. Wie kann das sein? Keine Chips und Co., kaum Fleisch, wahnsinnig viel Gemüse, kein “Verdauungsschnaps”, dauern Bewegung und lt. Runtastic verbrenne ich da ordentlich Kalorien. Und trotzdem mehr Gewicht.

Was wäre, wenn ich wieder “normal” essen würde und keinen Schritt mehr gehe? Hätte ich da schlagartig 10 kg mehr?

Kulinarische Einbußen

Zu Mittag habe ich mir einen langweiligen Polardorsch gemacht, abends wieder Nordic Walking und danach vielleicht ein Salat? Morgen schau ich wieder auf die Waage.

Gerald

Aaahhhh! Verd&%!§mmt und zugenäht!

ärgerlichObwohl ich gestern zwei mal Bewegung gemacht habe (Nordic Walking und Gehen, zusammen 81 Minuten!), hauptsächlich Salat und Gemüse gegessen habe und Chips und Co. ignoriere, habe ich 0,1 kg zugenommen! Ich habe das Ergebnis 10 Mal überprüft, die Waage bleibt dabei. Ärgerlich!

Winziger Lichtblick

Das Gute ist, daß mein Fettgehalt (was diese Waage nicht alles von mir kennt) etwas weniger geworden ist, kontinuierlich seit dem ersten Tag. Beim Info-Abend zum kommenden Workshop “Wohlfühlen im eigenen Körper” hat die Diätologin Birgit Brunner schon darauf hingewiesen, daß es Schwankungen gibt, von denen man sich nicht irritieren lassen soll. Aber doch: ich bin irritiert!

Verd&%!§mmt und zugenäht!

Gerald