Gerald bloggt.

Ein Blog – was sonst?

Der Grüne See in der Steiermark

Gruener-See-2017-01

Der Grüne See in der Steiermark ist kein Geheimtipp mehr, das macht aber nichts: Ein Ausflug in die Steiermark ist immer schön, der Grüne See ist gut zu erreichen und stellt für ungeübte Spaziergänger auch keine große Herausforderung dar. Umso schöner ist es, wenn man mal etwas Waldluft schnuppern kann, Entenbabies beim Schwimmunterricht zusieht und das klare Wasser bewundert.

Gruener-See-2017-03

Friedrich und ich waren zum dritten Mal gemeinsam dort, zuletzt im Winter (Link), was auch sehr interessant war. Heute war es heiß, dann mal bewölkt, und immer schön. Und ein ordentliches Mittagessen in der nächsten Ortschaft haben wir uns auch gegönnt. 😋

Gruener-See-2017-02

Eine Antwort auf Der Grüne See in der Steiermark

  • Hey cool, wir wollen da auch schon lang hin. Soll ja glasklares Wasser sein. Weiss nicht mal genau wo der ist! Ihr werdet es uns verraten hihihi!

    Freu mich schon auf demnächst!
    Alexander

    PS: Grad Marillenknödel von euren Marillen gegessen. Gefüllt mit Kirsche und Marzipan. So ein Hammer sag ich euch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.