Gerald bloggt.

Ein Blog – was sonst?

Das Foto der Woche, Kalenderwoche Zwei

Das Foto der Woche, Kalenderwoche Zwei

Darf ich vorstellen: Das ist mein persönliches, selbst fotografiertes “Foto der Woche“!

Zu sehen ist die “Kleine Katze” mit ihrem lieblichsten Blick. 🙂
Irgendwie hat es sich ergeben, daß diesmal Tierfotos zur Wahl standen. Die anderen Bilder mag ich auch sehr, deshalb zeige ich sie weiter unten.

Ihr Bruder, der “Miezekater” ist auch süß, aber diesmal ist sie der Star! Kleine Katze” und “Miezekater” – so nennen wir die beiden wirklich oft. Weiterlesen

Schneestapfen in Forchtenstein

Schnee – und davon ordentlich viel! Ich habe mit Schnee wieder mal nicht gerechnet, bin ich doch auch kein Fan vom Winter. Aber gestern, am Sonntag, haben Friedrich und ich dann eine kleine Wanderung in Forchtenstein im Schnee gemacht. Einer der Fixpunkte ist dann der Hausberg mit dem Blick zu Burg Forchtenstein und zum alten Steinbruch, aber auch bei der “Waldschule” und den Eisteichen sind wir vorbeigekommmen. Da haben wir das Eichkatzerl in den Bäumen entdeckt – siehe Foto. Ein schöner Ausflug.

Das Foto der Woche, Kalenderwoche Eins

Das Foto der Woche, Kalenderwoche Eins
Wie angekündigt präsentiere ich mein “Foto der Woche” vom Zeitraum 04. bis 10. 01 2021. Überraschenderweise ist dieses Foto mit meinem Ipohne entstanden, ohne Anstrengung, ganz spontan. Es fängt die Stimmung der Jahreszeit ein, wie ich sie oft erlebe. Nein, nicht meine Lieblingsjahrezeit.

Die folgenden Fotos mag ich freilich auch sehr. Sie zeigen, daß es an wenigen Tagen des Jahres noch Schnee gibt. Und Farben. 🙂

Weiterlesen

Das Foto der Woche – meine Herausforderung für 2021

Fot der Woche: Rust am See

Ich schaue mir gerne die Fotos an, die ich im Laufe der Jahre so gemacht habe. Ich will mir auch zukünftig einmal meine Fotos ansehen und mich so an besondere Momente erinnern. Deshalb die Idee und Herausforderung für 2021: Jede Woche ernenne ich eines meiner Bilder zum “Foto der Woche”! Entweder, weil es mir gut gelungen ist, oder einfach, weil es einen für mich einen besonderen Moment festhält.

Diese Woche beginnt – ausser Konkurrenz* – mit einem Foto vom abendlichen Rust am See, entstanden am 01.01.2021. Normalerweise tummeln sich in Rust immer viele Menschen. Aber wegen der Ausgangsbeschränkungen war Rust zum Zeitpunkt der Aufnahme leer und verlassen. 🙁
An diese Stimmung, die dann doch irgendwie schön war, erinnere ich mich bei diesem erstes Bild meiner “Herausforderung”: Ein Blick durch die Verzierung eines Brunnens in Richtung Kirche am Hauptplatz von Rust am See.

Mögen noch viele schöne Fotos kommen! Und Momente.

Gerald

* Warum außer Konkurrent? Diese Woche gehört lt. Kalender noch zum Jahr 2020. 🙂

Neujahrsspaziergang 2021

Beinahe jedes Jahr spazieren Friedrich und ich am ersten Tag des neuen Jahres durch Rust am See. So auch am 1.1.2021. Es war kühl, nebelig, und am Ende unseres Spaziergangs dann doch auch weihnachtlich. Schön.