Gerald bloggt.

Ein Blog – was sonst?

Frühling

Das Osterwochenende 2020

… war anders als erwartet. Zum ersten Mal ohne meinen verstorbenen Vater, und zum ersten Mal gleich ganz ohne Familie! Seltam. Es wurde viel telefoniert, gegessen und – im Garten gearbeitet. Friedrichs Terrasse ist fertig geworden und wurde auch gleich mit Kaffe und einem Reindling meiner Schwägerin eingeweiht. Das Wetter: Herrlich. Und so waren es dann doch noch schöne Feiertage!

Die Burg bei Sonnenuntergang

Burg Forchtenstein am Abend

Heute war – mitten im Winter – ein Tag wie im Frühling. Wir haben viel Zeit im Garten verbracht, obwohl eigentlich zu früh im Jahr und zu kühl für Gartenarbeit. Jetzt geht die Sonne unter und wir gehen ins Haus. Abends blicken wir immer noch einmal zur Burg Forchtenstein.

So sieht sie gerade aus, aufgenommen um 17:20 Uhr. Ein schöner Anblick am Ende eines schönen Tages.

Tolles Wochenende!

Eisteiche-Frühling-2016Bei meiner Nordic-Walking-Runde entdeckte ich bei den Forchtensteiner Eisteichen inmitten des Biotops gelb blühende Blumen. Der Biotop ist noch nicht besonders farbenfroh, umso mehr stechen diese Blümchen hervor und machen Lust auf mehr Farbe!

Notitz: Ich muss dasnächste Mal unbedingt meine Digicam zum Nordic Walking mitnehmen – mit dem Handy „kommt das nicht so gut“!

Und auch nicht zu vergessen: Das Wochenende war super! Eine Freundin war bei uns, die Temperaturen angenehm und ich war faul! Herrlich!

Burgenlandschaften