Gerald bloggt.

Ein Blog – was sonst?

Minus 2,7 kg.

2 kg


Genugtuung. Das ist es, was ich heute empfinde, wen ich auf die Waage steige. Nachdem es die beiden vergangenen Tage gewichtsmäßig bergauf ging – was ich noch immer als fies und ungerecht empfinde – sind es heute um 0,8 kg weniger. Den Zuwachs habe ich also ausgeglichen und sogar etwas Gewicht verloren.

Man beachte aber die Anstrengung mit abendlichem Nordic Walking und den kulinarischen Einbußen.

2,7 Kilo?

Vielleicht denkt jemand: „Das sind Schwankungen, das zählt nicht“. Oder „Das ist nur Wasser“. Für mich bedeutet es viel, denn die letzten Jahre habe ich ausschließlich zugenommen. Schwankung hin und her, Wasser oder nicht.

Vor 6 Tagen habe ich mich zum ersten Mal seit Jahren gewogen. Seit dieser Messung am 23.1. habe ich 2,7 kg verloren. Punkt.

Gerald

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.